Home

Krankenhausbetten pro Einwohner Schweiz

Schweiz Krankenhausbetten pro Einwohner - Einwohnerzah

4,7 Krankenhausbetten / 1.000 Einwohner(2013) Definition:Dieser Eintrag enthält die Anzahl der Krankenhausbetten pro 1.000 Personen; es dient als allgemeine Maßeinheit für die Verfügbarkeit des stationären Dienstes Schweiz: 4,70 2013 Niederlande: 4,70 2009 Aserbaidschan: 4,70 2013 Malta: 4,70 2014 40 Slowenien: 4,60 2013 41 Kirgisistan: 4,50 2013 42 Finnland: 4,40 2015 Nordmazedonien: 4,40 2013 44 Malediven: 4,30 2009 Griechenland: 4,30 2015 4 (Statistischer Atlas der Schweiz) Über diese Karte: Die Karte zeigt die Anzahl stationärer Krankenhausbetten aller Arten von Spitälern und Kliniken pro 1000 Einwohner/innen Immer weniger Spitalbetten in der Schweiz Wie die obige Grafik zeigt, hat die Anzahl an Spitalbetten in der Akutpflege, die pro 100'000 Einwohner zur Verfügung steht, in den letzten Jahren konstant.. Absolut gesehen stehen von den etwa 19,6 Millionen Krankenhausbetten der Welt (Stand 2002) die meisten in China, Japan und Russland. Beim Betrachten der Darstellung lässt sich intuitiv..

Liste der Länder nach Anzahl an Krankenhausbetten - Wikipedi

  1. Krankenhausbetten; Land Jahr Krankenhausbetten je 10 000 Einw. Quelle: Global Health Observatory, Weltgesundheitsorganisation (WHO) Europa: Albanien: 2013: 29: Andorra: 2009: 25: Belarus: 2014: 108: Belgien: 2019: 56: Bosnien und Herzegowina: 2014: 35: Bulgarien: 2017: 74: Dänemark: 2019: 26: Deutschland: 2017: 80: Estland: 2018: 46: Finnland: 2018: 36: Frankreich: 2018: 59: Griechenland: 2018: 42: Irland: 2018: 30: Island: 2019: 2
  2. Anzahl Krankenhausbetten in Deutschland je 100.000 Einwohner bis 2017; Wichtige Themen auf der Agenda deutscher Klinikmanager 2011 und 2012; Häufigste Diagnosen in psychiatrischen Kliniken in der Schweiz 2019; Gewinn des Klinikbetreibers Mediclin AG bis 2019; Kliniken - Beurteilung von Kooperation mit niedergelassenen Ärzten 201
  3. Für die Akutversorgung standen 2007 in der Schweiz 3,5 Krankenhausbetten pro 1,000 Einwohner zur Verfügung. Das ist nah an dem Durchschnitt der OECD-Staaten mit 3,8 Krankenhausbetten pro 1,000 Einwohner
  4. Einwohnern, einer Krankenhaushäufigkeit von 20 Prozent (entspricht 200 Krankenhausaufnahmen je 1.000 Einwohner), und einer durchschnittlichen Verweildauer von 11,0 Tagen würde sich bei einem Bettennutzungsgrad von 82 Prozent ein Bedarf von 7.350 Betten ergeben
  5. Die Schweiz kommt mit zwei Drittel der Krankenhausbetten Österreichs aus (4,6 statt 7,6 pro 1.000 Einwohner) und liegt auch bei der Zahl der Krankenhausentlassungen deutlich niedriger (168 statt 263 Personen pro 1.000 Einwohner)

Krankenhausbetten 2018 [Kantone] - Federal Counci

Verteilung der Krankenhausbetten in Deutschland nach Trägerschaft bis 2018; Schweiz - Bettenbetriebstage in Allgemeinen Krankenhäusern nach Typ und Großregion; Marktanteile auf dem privaten Krankenhausmarkt nach Anzahl der Betten 2011; Anzahl Krankenhausbetten in Deutschland je 100.000 Einwohner bis 201 Anzahl stationärer Krankenhausbetten pro 1'000 Einwohner im Jahr 2011. 11.7 / Basel-Stadt. 8.9 / Appenzell Ausserrhoden. 6.6 / Graubünden

Die Anzahl der Krankenhausbetten pro 100 000 Einwohner lag innerhalb der 28 EU-Mitgliedstaaten 2014 bei durchschnittlich 521. Die Anzahl der Krankenhausbetten nahm von 2004 bis 2014 in der EU- 28 um 71 Betten weniger pro 100 000 Einwohner ab. Dieser Abbau von Krankenhausbetten kann unter anderem wirtschaftliche Zwänge, Effizienzsteigerungen durch den Einsatz technischer Mittel (beispielsweise bildgebende Geräte), eine allgemeine Verlagerung von stationären zu ambulanten Behandlungsformen. Die Karte zeigt die Anzahl der Betten in Krankenhäusern (Spitalbetten) je 100 000 Einwohnerinnen bzw. Einwohner. Gezählt werden Betten, die regelmässig in Betrieb sind, für die Personal zur Verfügung steht und die für die Behandlung von eingelieferten Patientinnen und Patienten bereit stehen. Berücksichtigt werden die Betten in allen Krankenhäusern (Spitälern) einschliesslich Allgemeinspitäler, Kliniken für Psychiatrie und Suchtprobleme sowie weitere Spezialkliniken. Belegte und. Pro 1000 Einwohner stehen im Land 4,7 Krankenhausbetten zur Verfügung. Der weltweite Mittelwert liegt hier bei 2,7 Betten. Innerhalb der EU stehen 5,6 Betten für jeweils 1000 Einwohner zur Verfügung. Mit rund 36.300 ausgebildeten Ärzten in der Schweiz stehen pro 1000 Einwohner rund 4,24 Ärzte zur Verfügung. Auch hier wieder der Vergleich: Weltweit liegt dieser Standard bei 1,50 Ärzten. Anzahl stationärer Krankenhausbetten pro 1'000 Einwohner im Jahr 2011. 11.7 / Basel-Stadt; 8.9 / Appenzell Ausserrhoden; 6.6 / Graubünden; 5.8 / Genf; 5.7 / Thurgau Weiterlesen Die Zahl der Krankenhausbetten pro 100 000 Einwohner lag 2010 in der EU-27 bei durchschnittlich 538,2. Sie sank zwischen 2000 und 2010 in der gesamten EU-27 um durchschnittlich 101,9 Betten pro 100 Einwohner. Bei den EU-Mitgliedstaaten erreichte der Wert zwischen 272,6 in Schweden und 824,8 in Deutschland; bei den Nichtmitgliedstaaten, für die Daten vorliegen, lag lediglich die Türkei (251,6.

In der Schweiz gibt es knapp 281 Spitalbetriebe. Bei 37% handelt es sich um Spitäler für allgemeine Pflege, bei 63% um Spezialkliniken und Geburtshäuser. Die Zahl der Spitäler sinkt, insbesondere weil Spitalbetriebe fusionieren. 32% der Spitäler sind mehrere Standorte zugeordnet Anzahl der Krankenhausbetten (je 1000 Einwohner) 8.3 9.1 4.8 5.6 3 von 34 *Hinweis: Länder sind in absteigender Folge der jeweiligen Werte gereiht Krankenhausbetten wie die Schweiz auf Platz 1 liegt. Nachbarländer wie Deutschland (8 Betten/1000 Einwohner) und Frankreich (5,9 Betten/1000 Einwohner) verfügen ebenfalls über proportional mehr Krankenhausbetten. Abb. 3: Anzahl der Krankenhausbetten pro 1.000 Einwohner, einschließlich Heil-, Rehabilitations-, Pflege- und sonstige Krankenhausbetten. Quelle: OECD 2019 . Hinsichtlich der. pro 1'000 Einwohner 1'650 1'410 Vergleichswert Schweiz 1'699 1'360 1 Ärzte im ambulanten Sektor: Jahr 2019, übrige Angaben: Jahr 2018 2 Jahr 2019: gemäss prov. Einwohnerzahlen am 31.12.2019 3 Vollzeitäquivalente am 31.12. 4 Jahr 2008: stationäre Krankenhausbetten 5 Nach Wohnkanton der Patienten, ab 2015 Hospitalisierungstag nicht. Die durchschnittliche Krankenhausbetten-Kapazität pro 100.000 Einwohner in der EU lag im Jahre 2018 bei 538. Mit einer Bettenkapazität von 800 pro 100,000 Einwohner lag Deutschland an der Spitze gefolgt von Bulgarien, Österreich, Ungarn und Rumänien. Italien verfügt pro 100.000 Einwohner über 314 Krankenhaus-Betten und liegt mit Irland, Spanien, Dänemark und Schweden im untersten.

Wie viele Spitalbetten hat die Schweiz im internationalen

Baden-Württemberg verfügt nach Zahlen von 2018 über 500 Krankenhausbetten pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner und ist damit bundesweit Schlusslicht. Das teilte das Statistische Bundesamt. Die Anzahl der Betten in Krankenanstalten wird häufig als Basisinformation über die Größe bzw. die Ressourcen der Krankenanstalten herangezogen Trotz eines erheblichen Rückgangs in den vergangenen Jahren hat Deutschland im Verhältnis zur Bevölkerung sehr viele Krankenhausbetten. Auf 1.000 Einwohner kommen hier 5,7 Krankenhausbetten, im OECD-Schnitt sind es 3,8 Betten. Das deutlich dünner besiedelte und damit schwieriger zu versorgende Schweden kommt mit 2,1 Krankenhausbetten je 1000 Einwohner aus. Deutschland hat bezogen auf die.

Krankenhausbetten pro Einwohner liegt unter dem eu - ropäischen Durchschnitt und die Spitäler sind verhält- nismässig klein. Von den Nachbarländern hat nur Frankreich eine niedrigere Bettenanzahl pro Klinik B. Die meisten Schweizer Kliniken bieten dennoch ein grosses Portfolio an Behandlungen, teilweise mit nied - rigen Fallzahlen pro Eingriff. Darüber hinaus besitzen viele Häuser eine. Krankenhausbetten pro 100,000 Einwohner - Englisch-Übersetzung - Linguee Wörterbuch Tabelle 3: Praktizierende Ärzte je 1000 Einwohner, für EU, Schweiz, Japan und die USA 58 Tabelle 4: Krankenhauspersonal pro 1000 Einwohner, für EU, Schweiz, Japan und die USA 60 Tabelle 5: akut-stationäre Krankenhausbetten pro 1000 Einwohner, für die EU, Schweiz, Japan und die USA 61 Tabelle 6: Krankenhauspersonal FTE pro akut-stationäre Krankenhausbetten 1 pro 1000 Einwohner/innen Krankenhausbetten 2017 0 25 km < 2,0 2,0-2,9 3,0-3,9 4,0-4,9 ≥ 5,0 CH: 4,5. Title: KM02b-00145-14-c-kant-2019-d Created Date: 8/30/2019 11:11:08 AM.

Die Gesundheitsausgaben lagen in der Schweiz im Jahr 2005 pro Einwohner bei 7.025 sfr, das sind 11,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. 5,5 Krankenhausbetten je 1000 Einwohner, 132 private und 213 öffentliche Spitäle Schweiz. Eine Stadt mit einer höheren Anzahl an Betten pro 1000 Einwohner kann mehr Personen eine bessere medizinische Versorgung bieten und verfügt normalerweise über ein besser entwickeltes Gesundheitssystem. Quelle: , 2021 . Krankenhausbetten pro 1.000 Einwohner: ist das wichtig für dich?. 01.11.2020 - 18:04 Uhr. Genf - Der Schweiz er Kanton Genf verhängt angesichts knapper Krankenhausbetten in der Corona-Krise ab Montagabend den Ausnahmezustand. Schließen müssen Restaurants. Müttersterblichkeitsrate (Tote pro 100000 Lebendgeburten) Ärzte 2001-2014 pro 10.000 Personen Krankenhausbetten pro 1000 Einwohner Tote durch Malaria pro 100.000 Tote durch Tuberkulose pro 100.000 Tote durch HIV, Erwachsene ab 15 pro 100.000 Säuglinge ohne DTP-Immunisierung Säuglinge ohne Masernimpfung Staatliche Gesundheitsausgaben in Prozent vom BS

Worldmapper 5: Einwohner pro Krankenhausbett - DER SPIEGE

Einwohner pro Arzt3 733 620 Einwohner pro Arzt: Schweiz3 489 442 Beschäftigung in Krankenhäusern4 4'460 4'039 betriebene Betten pro Tag5 1'390 1'559 Pflegetage in Krankenhäusern6 391'475 377'882 pro 1'000 Einwohner 1'651 1'380 Vergleichswert Schweiz 1'708 1'380 1 Ärzte im ambulanten Sektor: Jahr 2018, übrige Angaben Krankenhausbetten pro Einwohner: 5 Krankenhausbetten / 1.000 Einwohner (2011). Definition: Dieser Eintrag enthält die Anzahl der Krankenhausbetten pro 1.000 Personen; es dient als allgemeine.. Definition: Dieser Eintrag enthält die Anzahl der Krankenhausbetten pro 1.000 Personen; es dient als allgemeine. Schweiz Deutschland; Einwohner: 8.575.000: 83.133.000: Einwohner/km²: 207,7: 232,5: Lebenserwartung Männer: Ø 82 Jahre: Ø 79 Jahre: Lebenserwartung Frauen: Ø 86 Jahre: Ø 83 Jahre: Durchschnittsalter: Ø 42,0 Jahre: Ø 45,5 Jahre: Geburtenrate: 10,00 ‰ 9,50 ‰ Sterberate: 7,80 ‰ 11,50 ‰ Migrationsrate: 4,55 ‰ 1,50 Monaco führt zwar mit 13.8 Krankenhausbetten pro 1000 Einwohner die Weltrangliste an (sofern man so will), aber wir haben 8.3 Krankenhausbetten pro 1000 Einwohner, die Schweiz nur 5, Italien gar nur 3 (!), die USA 2.9 und der Iran 0,2, nur mal so als Vergleich. Krankenhausbetten heisst nicht Intensivbetten, sicher, aber diese steigen proportional ebenso an, zudem haben wir mit die besten Ärzte weltweit, eine funktionierende Infrastruktur, hochentwickelte Technologie, Gelder für Forschung. So kamen in Deutschland im Jahr 2017 rund 6 Krankenhausbetten auf 1.000 Einwohner. Noch besser ausgestattet waren nur Japan (7,8 Krankenhausbetten je 1.000 Personen) und Südkorea (7,1)

Basistabelle Krankenhausbetten - Statistisches Bundesam

  1. Angesichts knapper Krankenhausbetten verhängt der Schweizer Kanton Genf ab Montagabend den Ausnahmezustand. Die hohen Infektionszahlen bringen mittlerweile die Krankenhäuser in Teilen der.
  2. 0,6 Tage/ Einwohner 0,7 Krankenhaus mit 540 Betten = 380 Betten = 250.000 Bettentage 38 Patienten/ Bett, = 380 Betten 28.000 Patienten a 4,5 Tage Niederlande 1,6 Tage/ Einwohne r a 4,5 Tage = 130.000 Bettentage 74 Patienten/ Bett, 0,8 Tage/ Einwohner
  3. Die höchste Dichte an Krankenhausbetten in ganz Europa verzeichnet laut Eurostat Mecklenburg-Vorpommern mit 1265 Betten je 100.000 Einwohner, dicht gefolgt von Thüringen, Schleswig-Holstein.
  4. Quelle: CIA World Factbook - Version Dezember 31, 2019. Sehen Sie Auch. Diagramm: Krankenhausbetten pro Einwohner pro Jah Hierzulande kommen 33,9 Intensivbetten auf 100.000 Einwohner, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Auch Österreich mit 28,9 Intensivbetten je 100.000 Einwohner und die Vereinigten Staaten mit.. Anzahl von Krankenhausbetten in OECD-Ländern bis 2019 Veröffentlicht von Rainer Radtke, 18.01.2021 Die Statistik zeigt die Anzahl der Krankenhausbetten je 1.000 Einwohner.
  5. Deutschland hat in Europa die höchste Anzahl an Krankenhausbetten und die zweithöchste Anzahl an Krankenhauspatienten pro 1.000 Einwohner und Jahr. Eine Reduktion vermeidbarer Krankenhausaufenthalte sind daher zusammen mit einer effektiven Infektionskontrolle und -prävention wichtige Schritte, um die Krankheitslast zu verringern, unterstreicht Lothar Wieler. Die Wissenschaftler haben

OECD-Länder - Krankenhausbetten je 1

OECD-Gesundheitsdaten 2009: Die Schweiz im Vergleic

  1. Definition: Dieser Eintrag enthält die Anzahl der Krankenhausbetten pro 1.000 Personen; es dient als allgemeine.. HIER So viele Einwohner hat die Schweiz 2020 aktuell Einwohnerzahl Schweizer Bevölkerung ⚡ Ausländer Anteil, Zuwanderung, Bevölkerungswachstum nach Alter, Geschlechter, Städte & Kantone.
  2. Laut der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) gab es im Vereinigten Königreich 2018 bloss gut 2 Krankenhausbetten pro 1000 Einwohner - in der Schweiz.
  3. Krankenhausbetten pro 1000 Einwohner (pro 1000 Personen). Die Zahl der Krankenhausbetten beinhaltet alle stationäre Betten in öffentlichen, privaten, allgemeinen und spezialisierten Krankenhäusern und Rehabilitationszentren. In den meisten Fällen werden alle Betten zur Versorgung von akuten und chronischen Erkrankungen miteinbezogen
  4. Einwohner pro Arzt3 745 625 Einwohner pro Arzt: Schweiz3 487 450 Beschäftigung in Krankenhäusern4 4'085 3'920 betriebene Betten pro Tag5 1'381 1'555 Pflegetage in Krankenhäusern6 378'826 379'730 pro 1'000 Einwohner 1'612 1'403 Vergleichswert Schweiz 1'740 1'411 1 Ärzte im ambulanten Sektor: Jahr 2017, übrige Angaben: Jahr 2016 2 Jahr 2006: Ärzte mit Praxistätigkeit.
  5. Mittlere Anzahl Krankenhausbetten pro 1.000 Personen (2008-2012): 15,1 8,2 5,1 MONACO » DEUTSCHLAND » SCHWEIZ » Investitionen in Straßen pro Einwohner (2011) 545 EUR 429 EUR 124 EUR NORWEGEN SCHWEIZ DEUTSCHLAND Qualität der Häfeninfra-struktur, Index 1-7 (2014)* 6,8 5,7 4,9 NIEDERLANDE SCHWEIZ DEUTSCHLAND Qualität der Straßen, Index 1-7 (2014)* 6,3 6,0 5,9 PORTUGAL SCHWEIZ.
  6. Auf 1000 Einwohner kommen hier 5,7 Krankenhausbetten, im OECD-Schnitt sind es 3,8 Betten. Das deutlich dünner besiedelte und damit schwerer zu versorgende Schweden kommt mit 2,1 Krankenhausbetten.

Die Zahl der Krankenhausbetten in Deutschland ist seit 1995 durchgängig rückläufig, sowohl absolut als auch pro Einwohner. Waren 1995 im bundesweiten Schnitt noch 746 Krankenhausbetten je 100. Wiesbaden (ots) - Die Zahl der Intensivbetten in Krankenhäusern hierzulande wurde in den vergangenen Jahrzehnten ausgebaut: Sie stieg um 36 % von 20 200 im Jahr 1991 auf 27 500 im Jahr 2018, wie. BIP je Einwohner, lauf. Preise . EUR 45.171 58.169 76.402 73.178 76.201 BIP je Einwohner, KKS ¹. EUR 33.957 41.451 47.460 49.236 49.461 Budgetsaldo des Staates % des BIP -0,7 0,3 0,6 1,3 -0,1 Staatsverschuldung % des BIP 55,5 41,4 41,9 39,4 38,1 Abgabenquote % des BIP 25,7 25,5 26,5 26,7 27,1 Inflationsrate % zum Vorjahr 1,2 0,7 -1,1 0,9 0,4 Konsumausgaben % des BIP 67,0 64,0 63,6 62,9 63,2.

Krankenhausplanung - Wikipedi

  1. Auch gibt es in kaum einem Land mehr Ärzte pro 1000 Einwohner. Über dem Durchschnitt, jedoch nicht ganz vorn liegt Deutschland, was die Versorgung mit hochwertigen medizinischen Geräten wie Kernspin- und Computertomographen angeht. Nach der Tschechischen Republik liegt Deutschland auch bei der Zahl der Krankenhausbetten pro 1000 Einwohner auf einem Spitzenplatz. Allerdings kommen auf ein.
  2. Ambulante und stationäre Versorgung im internationalen Vergleich ++ aus Gesundh.-Berichterstattung des Bundes, Gesundheit in Deutschland 2006, Kapitel 4.2.
  3. Mit 4885 Dollar Gesundheitsausgaben im Durchschnitt pro Person und 765 Krankenhausbetten pro 100.000 Personen belegt Österreich in beiden Bereichen den fünften Platz. Pro 100.000 Einwohner hat Österreich 499 Ärzte, nur Griechenland hat mehr Ärzte pro 100.000 Einwohner (in diesem Vergleich wurden weder Monaco noch San Marino miteinbezogen da von beiden nicht alle Informationen erfasst.
  4. Pro Krankenhausbett beliefen sich die jährlichen Betriebsausgaben auf durchschnittlich 238'600 Franken. Am höchsten sind die Betriebsausgaben in den Universit ätsspitälern (506'300 Fr.) und am geringsten in den Rehabilitationskliniken (144'100 Fr.). Die Krankenhausversorgung der Schweizer Wohnbevölkerung Aus der schweizerischen Gesundheitsbefragung von 1997 ging hervor, dass 12,4% der.
  5. So erkranken hierzulande jährlich 500 bis 650 Patienten pro 100.000 Einwohner an einer Krankenhausinfektion, im EU-Durchschnitt sind es 450 bis 500 pro 100.000 Einwohner. Die durch Krankheit und Tod verlorenen Lebensjahre durch solche Infektionen werden für Deutschland auf knapp 250.000 pro Jahr beziffert. Eine wesentliche Ursache für die höhere Krankheitslast in Deutschland ist dem RKI.

Diese Werte, historische Daten, Prognosen, Statistiken, Diagramme und ökonomische Kalender - Andorra - BIP pro Kopf. Das reale BIP pro Kopf drückt die Wirtschaftsleistung eines Landes in Bezug zu dessen Bevölkerung aus. wwf.ch. Die Schweizer Wirtschaft zeigte sich jedoch in dieser Zeit als robust in Bezug auf solche Einflüsse. Unter ständiger Wohnbevölkerung versteht man alle Personen. Bildung in Schweiz. Definition: Personen über 15 Jahre und darüber können lesen und schreiben - Gesamtbevölkerung: 99% Mann: 99% Frau: 99% (2003 est.) Gesundheitsausgaben. 11,3% vom BIP (2009) - bei einer Arztdichte von: 4,07 Ärzte / 1.000 Einwohner (2009) - mit 5,31 Krankenhausbetten / 1.000 Einwohner (2008) Betten im Krankenhaus pro. Kaum ein anderes Land gibt so viel Geld für die medizinische Versorgung seiner Bürgerinnen und Bürger aus, und in kaum einem anderen Land gibt es mehr Krankenhäuser und Ärzte pro Einwohner Die Zahl der Krankenhausbetten in Deutschland ist seit 1995 durchgängig rückläufig, sowohl absolut als auch pro Einwohner. Waren 1995 im bundesweiten Schnitt noch 746 Krankenhausbetten je 100.000 Einwohner verfügbar, waren es 2017 nur noch 602. Auch die Zahl der Krankenhäuser ist zurückgegangen, von 2.325 im Jahr 1995 auf 1.942. Sie schrumpft in etwa um 100 Häuser alle fünf Jahre. Das.

Primärversorgung bei unserer Nachbarn Deutschland, Schweiz

Einwohner) 1,3 Anzahl Ärzte pro 1.000 Einwohner 1) 0,8 Anzahl Krankenhausbetten pro 1.000 Einwohner 1) 0,5 Gesundheitsausgaben pro Kopf (US$/Jahr) 2) 62,7 Anteil der Haushalte mit Internetzugang (in %) 38,0 Mobilfunknutzer/100 Einwohner 86,9. Schaffung eines Digital-Health-Ökosystems. Indien hat am 1. Juli 2015 die. Indiens Frauen werden in vielerlei Hinsicht diskriminiert: Misshandlung. Kapitel 10.5.2 Stationäre Versorgung ++ aus Gesundh.-Berichterstattung des Bundes. Gemeinsam getragen von RKI und Destatis Großbritannien hat je 100.000 Einwohner nur 6,6 Betten auf Intensivstationen, weniger als Spanien, Frankreich und Italien. Deutschland hat 29,2 Betten und die USA haben 34,7 Betten Nach Angaben der EU-Behörde ECDC von Samstag lag die Zahl der Neuinfektionen pro 100'000 Einwohner in den vergangenen 14 Tagen in Litauen zuletzt bei 119,7 — und damit leicht über dem.

Bettendichte - Krankenhausbetten je 100

  1. kritisch, meinungsstark, informativ! Telepolis hinterfragt die digitale Gesellschaft und ihre Entwicklung in Politik, Wirtschaft & Medien
  2. 16.50 Uhr: Hohe Fallzahlen pro 100'000 Einwohner - Schweiz besonders stark von Covid-19 betroffen. Mehr als 1,2 Millionen Menschen sind weltweit an Covid-19 erkrankt. Die Schweiz gehört zu den.
  3. Die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner (Sieben-Tage-Inzidenz) lag laut RKI am Samstagmorgen bundesweit bei 99,9 - und damit etwas höher als am Vortag (95.
  4. Dieser Eintrag enthält die Anzahl der Krankenhausbetten je 1 000 Einwohner; Es dient als eine allgemeine Maßnahme der stationären Service-Verfügbarkeit. Krankenhausbetten sind stationäre Betten zur Verfügung in öffentlichen, privaten, allgemeinen und spezialisierten Krankenhäusern und Rehabilitationszentren. In den meisten Fällen sind die Betten für die Versorgung von akuten und chronischen enthalten. Da mehrere Faktoren - wie demographische Probleme und der Belastung durch.
  5. Betten in Hotels und Kurbetrieben pro 1000 Einw. 2014 11,4 Logiernächte pro Einw. 2014 1,7 Mobilität, Verkehr Personenwagen pro 1000 Einw. 2013 490 Getötete im Strassenverkehr pro 1 000 000 Einw. 2009 88,0 Strassennetz in km 2013 - Schienennetz in km 2013 - Soziale Sicherheit Ausgaben in % des BIP* 2013 29,7 Gesundheit Krankenhausbetten pro 100 000 Einw
  6. (Washington Post, 2020), in Frankreich 5.000 (Washington Post, 2020) und in der Schweiz un-gefähr 1.000 Beatmungsgeräte (Neue Züricher Zeitung, 2020). Sind diese Zahlen valide, wäre Abbildung 2-3: Intensivbettendichte in ausgewählten OECD-Staaten je 100.000 Einwohnern Daten aus dem Jahr: *2018, **2017, ***2016, ****2014 Quelle: OECD, 2020

Deutschland führt mit 8 Krankenhausbetten pro 1.000 Einwohner die Statistik an. Nur Japan (12,27 pro 1.000 Einwohner) und Südkorea (13.05 pro 1.000 Einwohner) halten mehr Betten vor. Deutschland hat mit 12,93 Pflegekräften pro 1.000 Einwohner deutlich mehr Ressourcen. Noch besser stehen nur Finnland (14,26), Island (14,5), Norwegen (17,67) und die Schweiz (17,23) da. Deutschland liegt mit. So gibt es hierzulande im Verhältnis zur Bevölkerung sehr viele Krankenhausbetten: Auf 1.000 Einwohner kommen 5,7 Krankenhausbetten, im OECD-Schnitt sind es 3,8 Betten. Dies liegt auch daran, dass Deutschland bezogen auf die Bevölkerung nach Österreich und Frankreich die höchste Zahl an Krankenhauseinweisungen (227 je 1.000 Einwohner, OECD−Mittel liegt bei 158) und nach Japan die. Die Regierung verschärfte auch die landesweiten Regeln: Bürger dürfen pro Monat nur noch mit drei Personen außerhalb der Familie engen Kontakt pflegen. Um 23 Uhr ist Sperrstunde Krankenhausbetten je 100.000 Einwohner: 575 (2015, Quelle: Eurostat). Zum Vergleich: Deutschland 813, Österreich 755, Schweiz 458, Polen 663, Tschechien 649, Rumänien 679, Portugal 340*, UK 261, EU: 51

83ill. Einwohnerinnen und Einwohnern, gefolgt M von Frankreich mit 67 Mill. und dem Vereinigten Königreich mit 66,6 Mill. Baden-Württemberg lag im EU-Vergleich mit 11,1 Mill. Einwohnerinnen und Einwohnern hinter Belgien auf Platz 9 der EU-Mitgliedstaaten. Die wenigsten Einwohnerinnen und Einwohner hatten Malta und Luxemburg mit 0,5 bzw. 0,6 Mill 5'100'000 (WR: 165) Einwohner pro km2: 66,5; Urbanisierung: 80 . Die hier angezeigte Karte zeigt, wie Krankenhausbetten pro Einwohner von Land zu Land variiert. Definition: Dieser Eintrag enthält die Anzahl der Krankenhausbetten pro 1.000 Personen; es dient als allgemeine Maßeinheit für die Verfügbarkeit des stationären Dienste Pro 1000 Einwohner stehen im Land 4,7 Krankenhausbetten zur Verfügung. Der weltweite Mittelwert liegt hier bei 2,7 Betten. Innerhalb der EU stehen 5,6 Betten für jeweils 1000 Einwohner zur Verfügung. Mit rund 36.300 ausgebildeten Ärzten in der Schweiz stehen pro 1000 Einwohner rund 4,24 Ärzte zur Verfügun Die Schweiz geniesst im internationalen Vergleich eine sehr hohe Spitaldichte und zählt im ganzen. Spitaldichte: 2.0 pro 100'000 Einw. Bern. 27 Spitalstandorte auf 1'035'000 Einwohner Status Hauptstadt Fläche A (km²) Einwohner Zensus (C) 1991-10-20 Einwohner Zensus (C) 2001-10-21 Einwohner Zensus (Cf) 2011-10-09 Einwohner Schätzung (E) 2019-01-01 ; Italien ITA Rep. Italien: 3,4 Krankenhausbetten pro 1000 Einwohner; Deutschland: 8,3 Krankenhausbetten pro 1000 Einwohner ; Je nach Quelle variieren die Zahlen natürlich leicht. Die Überlastung in den italienischen Krankenhäusern wird sehr gerne als Beleg für die fürchterliche Wirksamkeit von COVID 19 und der Pandemie.

Faktisch gesehen gibt es in Deutschland im internationalen Vergleich zu viele Krankenhausbetten: 813 Betten pro 100.000 Einwohner, das ist die höchste Bettenzahl in der EU, 58 Prozent über dem.. Die Statistik zeigt die Anzahl der Krankenhausbetten je 1.000 Einwohner in OECD-Ländern in den Jahren 2016 bis 2019*. Im Jahr 2019 kamen auf 1.000 Einwohner Neuseelands rund 2,57 Krankenhausbetten. Deutschland gab im Jahr 2007 10,4 Prozent der Wirtschaftsleistung für die Gesundheitsversorgung aus. Das ist nach den USA, Frankreich und der Schweiz der höchste Wert in der OECD. Das ist das Ergebnis der Vergleichsstudie Gesundheit auf einen Blick der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Anders als in den meisten anderen Ländern sind die.

Siehe auch: Krankenhausbetten pro Einwohner Kart ; Dies ist eine Liste der Länder und Territorien der Welt, nach ihrer Einwohnerzahl geordnet.. Die Einträge in dieser Liste umfassen diejenigen der Norm ISO 3166-1, zu der souveräne Staaten und abhängige Gebiete gehören.Größtenteils nicht anerkannte Staaten, die nicht in ISO 3166-1 enthalten sind, werden in der Rangliste aufgeführt. Diesen Ansatz bekräftigt auch Thomas Hartauer, Vorstand der im Healthcare-Bereich tätigen Lacuna AG: Mit 8,3 Krankenhausbetten pro 1.000 Einwohner belegt Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern einen Spitzenplatz in punkto Klinikkapazitäten. Allerdings ist das kein Beleg für die Qualität der Gesundheitsversorgung, wie ein Blick auf die Schweiz mit etwa 5,5 Betten pro 1.000.

Länderstatistiken und Länderinformationen Schweiz. Attribut Wert Jahr intern. Rang Quelle; Geographie; Landfläche: 41.277: 2015: 134: Länge der Küstenlinie in km: 0: 2017: 223: Index der menschlichen Entwicklung ; HDI (Index der menschlichen Entwicklung) 0,94: 2015: 2: HDI Rang: 2: 2015: 187: Bruttonationaleinkommen pro Person Rang minus HDI Rang: 7: 2011: 75: HDI Rang nach Kaufkraft: 2: In der hitzigen politischen Diskussion um die Erhaltung kleiner Krankenhäuser kam es kürzlich zu einem weiteren Fall von schlechter, weil irreführender Information in den Medien: die von einem Landespolitiker veröffentlichte Schlagzeile weniger Krankenhausbetten ist gesundheitsschädlich mag in manchen Entwicklungsländern noch ihre Berechtigung haben, wo man - in Ermangelung sanitärer. Das kleine Land mit seinen 10,3 Millionen Einwohnern ist mit nur rund 850 Intensivbetten schon seit drei Wochen völlig überfordert. Inzwischen stehen Krankenwagen vor den Spitälern in der. Was die vorhandenen Kapazitäten betrifft, so lag Österreich 2018 mit 7,3 Krankenhausbetten pro 1.000 Einwohner weit über dem EU-Durchschnitt von fünf pro 100.000 Einwohner. Nur Deutschland mit acht Betten pro 100.000 Einwohner und Bulgarien mit 7,6 Betten pro 100.000 Einwohner lagen darüber

Kantone nach Krankenhausbetten - Statoma

Statistiken zur Gesundheitsversorgung - Statistics Explaine

Einwohner pro Arzt3 754 620 Einwohner pro Arzt: Schweiz3 491 459 Beschäftigung in Krankenhäusern4 3'151 3'730 betriebene Betten pro Tag5 1'409 1'475 Pflegetage in Krankenhäusern6 397'344 398'382 pro 1'000 Einwohner 1'710 1'511 Vergleichswert Schweiz 1'795 1'574 1 Ärzte im ambulanten Sektor: Jahr 2015, übrige Angaben Deutschland weist pro 100.000 Einwohner die meisten Krankenhausbetten auf und hat im Vergleich eine hohe Anzahl an Ärzten. Rangfolge der besten Gesundheitssysteme Europas . Der Europäische Gesundheitskonsumenten-Index (EHCI) des schwedischen Unternehmens Health Consumer Powerhouse analysiert seit 2005 die Gesundheitssysteme in Europa und zählt als Maßstab für europäische. Die Kaufkraft pro Einwohner betrug 2019 20.306 Euro; damit liegt Frankreich rund 38 % über dem europäischen Durchschnitt auf dem 15. Platz. Lebensstandard, Bildungsgrad und durchschnittliche Lebenserwartung gelten als hoch. Als meistbesuchtes Land der Welt empfängt Frankreich rund 83 Millionen ausländische Touristen pro Jahr.Die französischen Streitkräfte gehören zu den sieben.

Video: Krankenhausbetten 2010 [Länder NUTS0

Deutsche Asylpolitik, europäischer Kontext | bpb

sehr viel weniger Krankenhausbetten aus: die Schweiz mit 5,3 Betten, die Niederlande mit 4,4 und Norwegen begnügt sich mit 3,5 Betten pro 1000 Einwohner. Nicht nur was Lebensqualität, sondern auch was Infektions-prävention und rationalen Umgang mit Antibiotika anbelangt, scheint tatsächlich weniger mehr zu sein. Machen wir uns nichts vor: Krankenhäuser sind Wirt-schaftbetriebe, die am. Pro 1000 Einwohner stehen im Land 2,3 Krankenhausbetten zur Verfügung. Der weltweite Mittelwert liegt hier bei 2,7 Betten und innerhalb der EU stehen sogar 5,6 Betten für jeweils 1000 Einwohner zur Verfügung. Mit rund 745 ausgebildeten Ärzten in Fidschi stehen pro 1000 Einwohner rund 0,84 Ärzte zur Verfügung. Auch hier wieder der Vergleich: Weltweit liegt dieser Standard bei 1,50 Ärzten.

Pro eine Million Einwohner steckten sich in den USA am Mittwoch rund 750 Menschen an, in Deutschland waren es nur etwas weniger als ein Drittel davon. Deutschland liegt sogar. Deutsches Ärzteblatt PP. Perspektiven. Medizin studiere Viele übersetzte Beispielsätze mit 50 Prozent der Krankenhausbetten - Englisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Englisch-Übersetzungen Auch liegt das Land mit acht Krankenhausbetten pro tausend Einwohnern im Vergleich nur hinter Japan und Korea (OECD-Schnitt: 5) - und das, obwohl die Anzahl der Krankenhausbetten pro Einwohner seit dem Jahr 2000 um knapp zehn Prozent gesunken ist. Deutlich über dem Durchschnitt der OECD-Länder rangiert Deutschland darüber hinaus beim medizinischen Personal: Auf tausend Einwohner kommen 3. In Österreich stehen in der Psychiatrie 65 Krankenhausbetten pro 100.000 Einwohner zur Verfügung. Foto: istock 1,2 Millionen Menschen in Österreich sind von einer psychischen Erkrankung betroffen

Fresenius Geschäftsbericht 2009 - Branchenspezifische

So kamen in Deutschland im Jahr 2017 rund 6 Krankenhausbetten auf 1.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Noch besser ausgestattet waren nur Japan (7,8 Krankenhausbetten je 1 000 Personen) und. Als Einwohner werden dabei alle Personen mit alleinigem oder Hauptwohnsitz gezählt. Die amtliche Einwohnerzahl bildet die Grundlage für allgemeine Planungsaufgaben und ist maßgebliche Grundlage im Rahmen der Ausführung vieler Bundes- und Landesgesetze. Beispielsweise bilden die Einwohnerzahlen die Grundlage für die Verteilung der Länderstimmen im Bundesrat, für den. Anteil der Bevölkerung über 65 Jahre in Prozent. 12,5. Anzahl Ärzte pro 1.000 Einwohner (2017) 0,81. Anzahl Krankenhausbetten pro 1.000 Einwohner (2018) 2,2 . Thailand - Wikipedi . Das Durchschnittseinkommen Thailand beträgt 4.420 US-Dollar jährlich bzw. etwa 368 US-Dollar pro Monat (Bruttonationaleinkommen 2011 je Einwohner, Quelle: Weltbank).. Rezession. Die wirtschaftliche Lage in. Die Zahl der Krankenhausbetten (2,8 im Gegensatz zu 8,2 pro 1000 Einwohner in Deutschland) ist geringer und die Liegezeiten sind kürzer. Man denkt: Das US-Gesundheitssystem müsste billiger sein Viele Krankenhausbetten, hohe Ausgaben für Medikamente, hohe Ärztehonorare und hohe Verwaltungskosten machen das deutsche System teuer - riskantes Verhalten bei Jugendliche

  • Eid Mubarak Bayram.
  • Ausstechformen Shop.
  • Altgriechisch schwer.
  • Wirkliche Dinge.
  • Kostengruppen prozentuale Aufteilung.
  • Lashes kaufen Schweiz.
  • Schärfste Chilli der Welt 2020.
  • Playstation store tera.
  • Promotion Voraussetzung.
  • Kapazitiv.
  • Veligandu Island.
  • Monster Energy neue Sorten 2020.
  • Coleman Zelte Bewertung.
  • Sura 5.
  • Samurai clan Sakai.
  • Yogananda Kinder.
  • Kostengruppen prozentuale Aufteilung.
  • Freedom Business mentoring Erfahrung.
  • Bußgebete Bibel.
  • Physiologische Reaktion Beispiel.
  • Installationsrohr HORNBACH.
  • Mähdrescher Claas Lexion 780.
  • Ernährungs App kostenlos.
  • Willkommensklassen Berlin Grundschule.
  • HEMA.
  • Shz news app.
  • Osann Flux Isofix Sarah Harrison.
  • PS4 kein Bild blaues Licht.
  • Stardew Valley Möbel drehen PC.
  • Rundbogen Holz.
  • Morsø Deutschland.
  • Vestiaire Louis Vuitton Taschen Sale.
  • Herzogtum Bayern.
  • Craigslist canada vancouver island.
  • Graduiertenkolleg Berlin.
  • The Cure Lullaby Lyrics Deutsch.
  • Volksbank Konto überziehen ohne Dispo.
  • Hornveilchen Düngen.
  • McDonald's Sortiment.
  • TUM Bibliothek Rückgabe.
  • Danny DeVito Italian.